logo
logo
iCloud: MobileMe/AppleIDs zusammenführen - Seite 6 - Mac-TV.de
Zurück   Mac-TV.de > Fachforen für klassische Macs > Sonstige Fachfragen
Registrieren Hilfe Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #51  
Alt 27.06.2011, 11:30
Jadawin Jadawin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.859
Jadawin eine Nachricht über AIM schicken
Man kann seine Apple-ID für den Store auch jetzt problemlos ändern, habe ich erst kürzlich gemacht* - es geht nur eben keine ID mit einer @me.com Endung.

Hintergrund ist der, dass eben Store-IDs und MobileMe-IDs zwei getrennte Paar Schuhe sind. Sonst könnten ja auch Nicht-MobileMe-Kunden eine @me.com ID für den Store einrichten, was logischerweise nicht zulässig ist.

Wie sich das dann mal verhält, sobald iCloud offiziell zugänglich ist, wird man dann sehen.

_______

* Meine Store-ID hatte nur einen Namen, war also keine EMail-Adresse. Die iCloud-Einrichtung (in iOS 5) verlangt aber eine Email-Adresse als ID, also habe ich die Store-ID in eine solche geändert.
__________________
Twitter
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 27.06.2011, 17:01
kevin1808 kevin1808 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Oberhausen
Beiträge: 1.606
kevin1808 eine Nachricht über MSN schicken
Also mir wurde gesagt das man die ID´s nicht ändern kann...
Die Rechnungs(E-Mail)Adresse JA, aber nicht die ID.

Ich versteh nicht wo Apples Problem in dem Punkt ist.
__________________
iMac 27" i7 2TB; MacBook Unibody Alu; iPhone 2G 3G 4 4S;iPad Wifi+3G 16GB; AppleTV500GB
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 27.06.2011, 17:17
Jadawin Jadawin ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 3.859
Jadawin eine Nachricht über AIM schicken
Zitat:
Zitat von kevin1808 Beitrag anzeigen
Also mir wurde gesagt das man die ID´s nicht ändern kann...
Dann hat man Dir was falsches gesagt...
__________________
Twitter
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 27.06.2011, 21:22
deedee deedee ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Köln/Bonn
Beiträge: 4.326
Die ID lässt sich definitiv ändern - wie Jadawin schon sagt. Habe ich selbst auch schon oft gemacht. Hatte vor Jahren ursprünglich auch meinen Namen als Apple ID. Keine E-Mail Adresse. Das hat Apple irgendwann mal geändert (nicht erst mit iOS 5). Die Apple ID MUSS eine externe E-Mail Adresse sein, sprich keine @me.com Adresse.

Derzeit nutze ich eine Apple ID für den iTunes Store, App Store, Mac App Store, Developer Account und Apple Online Store. Als zweites nutze ich einen .Mac Account für Mail, Kalender, Bookmarks, Kontakte etc. (sprich MobileMe).

Auch jetzt lassen sich diese beiden parallel für iCloud nutzen. Also MobileMe Account für Mails etc., Apple ID für den Einkauf/Sync von Apps, Musik etc.

Das wird sich mit der iCloud nicht ändern. Es ändert sich für den User mit diesen beiden Accounts rein gar nichts.

Sie lassen sich nur nicht zu einem Account zusammenfügen. Ist aber auch nicht notwendig.
Der .Mac-/MobileMe-Teil kann unabhängig von der Apple ID für iTunes sein. Der Sync von Musik, Apps, Mails etc. wird in der Wolke geregelt. Wie jetzt auch. Im Prinzip ändert sich bloß der Name von MobileMe zu iCloud. Der iTunes-Teil ist jetzt sowieso schon in der Wolke.
__________________
Der frühe Vogel kann mich mal · die zweite Maus bekommt den Käse.
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 27.06.2011, 21:39
n4r3H4r0 n4r3H4r0 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: London, UK
Beiträge: 15.058
Zitat:
Zitat von deedee Beitrag anzeigen
. Es ändert sich für den User mit diesen beiden Accounts rein gar nichts..........Im Prinzip ändert sich bloß der Name von MobileMe zu iCloud. Der iTunes-Teil ist jetzt sowieso schon in der Wolke.
Also so einfach ist es aber nicht. Zumindest nicht für Leute wie mich, die zwei iTunes Accounts haben aus zwei verschiedenen Ländern, da wird es schon problematisch. Ich kann dann nur ein Account für iCloud nutze. Alle Apps und Songs die ich über das zweite iTunes Account kaufen werde werden davon ausgeschlossen. Ich muss mir also genau überlegen welches von den beiden ich für iCloud nutzen will. Entweder mein deutschen iTunes Account oder den britischen.
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 28.06.2011, 00:11
ganymed ganymed ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2009
Beiträge: 210
Wenn man die Apple-ID ändert, hat das dann irgendwelche Auswirkungen auf bereits getätigte Käufe oder Updates?
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 28.06.2011, 01:13
deedee deedee ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: Köln/Bonn
Beiträge: 4.326
@nareharo: Ja. Das musst du jetzt aber auch schon. Apps, die du mit einem englischen Account kaufst, kannst du nicht auf deinen deutschen übertragen.
Du kannst die Apps/Musik etc. beider Accounts zwar auf den iOS Geräten installieren, klar. Hinzu kommt jetzt erschwerend der Sync, da musst du dich entscheiden, ja. Da man den Account zum Sync nur alle 90 Tage wechseln kann.

@ganymed: Nein, keinerlei Auswirkungen,
__________________
Der frühe Vogel kann mich mal · die zweite Maus bekommt den Käse.
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 28.06.2011, 03:44
n4r3H4r0 n4r3H4r0 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: London, UK
Beiträge: 15.058
@deedee

Ich glaube ich werde mich für den britischen Account entscheiden, denn die deutschen Apps habe ich ja schon und es ist ja schnell gesynct, schade das man dann nicht mehr nachladen kann, jedoch ist mir die iSync Funktion dann schon wichtiger und vor allem wenn ich in Zukunft Apps kaufe, das diese dann auch sofort überall synchron runtergelassen werden. Dann heisst es also bei meinem deutschen Account, sorgfältig syncen, lieber etwas mehr, als zu wenig, damit man immer alles parat hat was man benötigt, und für zukünftige Käufe im britischen Store steht dann nichts mehr im Wege.

Ich denke somit kann ich gut damit leben.
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 28.06.2011, 11:30
Thomas78 Thomas78 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Beiträge: 3.471
in der Anfangszeit war meine ID eine Mailadresse
seit Jahren nutze ich eine @mac.com Adresse als ID (die letzten Jahre ohne MobileMe Kunde zu sein)

meines Wissens kann ich die alte ID weder auf die aktuelle ändern oder zusammenführen - für manche Apps muss ich so immer wieder das alte Passwort rauskramen und die Songs laufen auch nur, wenn ich den alten Account in iTunes aktiviere
__________________
Nokia Lumia 930 - FiiO X3 - iPad Air - PC (Windows & Ubuntu) - AppleTV
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 28.06.2011, 12:56
n4r3H4r0 n4r3H4r0 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.01.2008
Ort: London, UK
Beiträge: 15.058
OMG das ist ja der blanke Horror Also da MUSS Apple endlich mal was machen! Das ist doch keine Lösung.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu




Powered by vBulletin® Version 3.6.8 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.